Kinesio-Taping

Durch eine bestimmte Anlage der "bunten Pflaster" wird die Verschieblichkeit zwischen Haut, Bindegewebe und Muskulatur gefördert. Diese wurden entwickelt, um den positiven Effekt einer Behandlung noch über die Haut nachwirken zu lassen.

Die Tapes beim Hund oder Pferd bleiben bis zu 3 Wochen auf dem Fell kleben. Sie helfen der Muskulatur wieder richtig arbeiten zu können, dem Bindegewebe sich zu erholen und die Lymphstauungen aufzulösen.

Bekannt wurden die bunten Tapes durch die Leistungssportler.

 

 

Gut anzuwenden bei:

-Gelenkerkrankungen

-Kissing Spines (bald zusammen wachsende Rückenwirbel)

-Kreuzbandverletzung

-Lymphatische Störungen

-Muskelabbau

-Verspannungen in der Muskulatur

-Narben

-Patellaluxation (rauspringende Kniescheibe)

-Satteldruck

-Blockaden im ISG (Verbindung zw. Wirbelsäule und Becken)

-...

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TIERphysiotherapie Anja Kötschau | Potsdam